PROJEKTE

DLG-Claims

Von Experten geprüft: DLG-Claims

Mit dem Zusatz-Service „DLG-Claims“ können Lebensmittelproduzenten noch stärker von dem Know-how der DLG-Experten und der hohen Ausstrahlungskraft der Qualitätsauszeichnungen profitieren. Von „ohne Zusatz von“ über Eignungsempfehlungen, Herkunftsangaben oder Aspekte der Prozessqualität bis zu speziellen Geschmacksempfehlungen in Form von Sensory Claims können sie die Besonderheiten Ihrer Produkte mit einem Experten-Urteil der DLG hervorheben.

Lebensmittel, die eine DLG-Prämierung erhalten haben, können von der DLG zusätzlich auf besondere Eigenschaften oder Produktversprechen getestet werden. Die Kriterien, die Produkte für DLG-geprüfte Auslobungen erfüllen müssen, werden im Vorfeld definiert und von Experten kontrolliert. Die fachliche und lebensmittelrechtliche Überprüfung der Zusatzkriterien (DLG-Claims) erfolgt durch die DLG TestService GmbH.

Beispiele für DLG-Claims:

ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern 
Konservierungsstoffen 
Aromen
Eignungsempfehlungen

zum Beispiel:
glutenfrei
laktosefrei

Herkunft zum Beispiel:
aus regionalem Anbau
 
Prozess-Qualität

zum Beispiel:
frische Weidenmilch nach deutschem Reinheitsgebot

Sensory Claims

zum Beispiel:
vollmundig im Geschmack

mild und fruchtig

 

 

 

Kontakt:

DLG TestService GmbH, Dr. Kathrin Fink, Tel.: 49 (0)6701/200 35 11
E-Mail: claims@dlgts.com, Fax: 49 (0)6701 200 35 10