METHODEN

DLG Logistik-Standard

DLG Nachhaltige Logistik

Die DLG TestService GmbH hat zusammen mit Experten der Logistik- und Lebensmittelbranche einen Standard für die Logistik-Branche entwickelt. Der internationale Nachhaltigkeits-Standard „DLG Nachhaltige Logistik“ definiert für die Lebensmittelbranche Kriterien im Bereich nachhaltiger, logistischer Dienstleistungen. Auf Basis dieses innovativen DLG-Standards können sich Unternehmen zertifizieren lassen.

Der Standard „DLG Nachhaltige Logistik“ der DLG TestService GmbH stellt den Gesamtbetrieb in den Mittelpunkt der Zertifizierung. Zentrale Aspekte sind nachhaltiges Wirtschaften, die Umweltorientierung des Betriebes sowie Transparenz und Sicherheit. Im Zertifizierungsprozess kontrollieren die Auditoren jeden Bewertungsbereich nach detaillierten Prüfkriterien.

Die Zertifizierung nach dem neuen Standard umfasst folgende sechs Unternehmensfelder:

  • Verantwortung der Unternehmensleitung: z.B. verantwortungsbewusstes ökologisches Handeln, technische Neuerungen, Unternehmenspolitik, Produktinformationen
  • Umweltaspekte und -programme: z.B. Energieeffizienz, Programm zur Minimierung der CO2-Emission, Programm zum Ausbau der regionalen Beschaffung, Abfalltrennung und -verwertung, Vermeidung von Umweltbelastungen
  • Betrieb: z.B. Personal, Schulungsprogramme, Berufskraftfahrer, Lagermitarbeiter, im Auftrag des Unternehmens tätige Dienstleister
  • Technische Einrichtungen: z.B. Lager, Transportfahrzeuge, Büro
  • Dokumentation
  • Überprüfung: z.B. Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen, Interne Audits, Managementbewertung

Leitbild ist das nachhaltig wirtschaftende und qualitätsorientierte Unternehmen, das sich moderner Planungs- und Kontrollmechanismen bedient, durch verbesserte Energieeffizienz und das Ausnutzen regionaler Ressourcen für eine ökologisches Wirtschaften steht und die soziale Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und der Gesellschaft unternehmerisch lebt.

Erfüllt ein Logistik-Unternehmen die im Standard „DLG Nachhaltige Logistik“ definierten Qualitätskriterien, erhält es ein international anerkanntes Zertifikat. Dieses besitzt in Abhängigkeit vom Prüfergebnis eine Gültigkeitsdauer von ein bis zwei Jahren.