METHODEN

DLG-5-Punkte-Schema®

Die sensorischen Analysen der DLG TestService GmbH erfolgen gemäß den von DLG-Fachgremien aus Wissenschaft und Praxis entwickelten produktspezifischen Prüfschemata, dem DLG-5-Punkte-Schema®.

In der Prüfung sind jedem Prüfmerkmal Merkmaleigenschaften bzw. Mängelansprachen zugeordnet. Diese werden entsprechend der produktspezifischen DLG-5-Punkte-Skala bewertet.

Die sensorischen Prüfungen werden durch geschulte Expertenpanels, die sich aus Vertretern der Wissenschaft, der Überwachung sowie der Lebensmittelindustrie/des Handwerks der jeweiligen Produktbranchen zusammensetzen, durchgeführt.

Alle Produkte werden den Prüfern in „neutralisierter“ Form vorgelegt, d. h. die Hersteller und Herkunft werden nicht bekannt gegeben.

Ziel der sensorischen Analyse durch produktspezifische Prüfschemata und geschulte Experten ist die objektive Beurteilung der fachlichen Fehlerfreiheit eines Lebensmittels gemäß der technologischen Möglichkeiten, der bestehenden Verkehrsauffassung und der guten Herstellerpraxis (sorgfältige Rohstoffauswahl, optimale Verarbeitung und Zubereitung).